Hundekuchen für den BackofenUnd nachher wird abgewaschen

Zutaten

500 g

rohes Herz

500 g

rohen oder gebrühten Pansen

500 g

Rinderleber

500 g

Rindernieren

125 g

Magarine

4

Eier

etwas

Salz

1/2 l

Fleischbrühe

1 Packung

Backpuler

750 g

Roggenmehl

750 g

Weizenmehl

ca. 3 Hände

feine Haferflocken

Zubereitung


Alles Fleisch durchdrehen,mit flüssiger Margarine und den Zutaten vermengen.

Ausrollen, (wenn der Teig noch klebt, etwas Weizenmehl untermischen) in 1 cm dicke runde Stückchen schneiden. Auf ein gefettetes Backblech geben, bzw. Backpapier.

Im Backofen bei ca. 150 90 min backen.

Es kommt auf regelmäßige und schwache Hitze an. Der Kuchen muß knackig sein und ist lange haltbar.

 


Layout durch die Agentur für modernes Webdesign HTM webTU GmbH